Seite 8 von 8

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Mi 26. Mär 2014, 11:12
von Florian
Streik in FRA am 27.03.2014

Newsletter von FRAPORT:

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 27.03.14 kommt es im Zeitraum 03:30 Uhr bis 14:30 Uhr Ortszeit zu massiven Streikmaßnahmen der Gewerkschaft ver.di am Flughafen Frankfurt/Main.
Zum Streik aufgerufen sind die Beschäftigten der Fraport AG, der APS, der FPS und der FRACares.

In Abstimmung mit der Deutschen Flugsicherung wiird die Landerate während des kompletten Streikzeitraumes zunächst auf lediglich 25/h heruntergesetzt. Danach wird die Landerate situativ angepasst, mit dem Ziel, schnell nach Beendigung der Streikmaßnahmen wieder in den regulären Flugplan einzusteigen. Es ist geplant, nach Ende des Streikzeitraumes planmäßig Flüge prioritär abzufertigen.

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Mi 26. Mär 2014, 22:35
von jetfan
na ja, 95% der LH Flüge sind caxed im arr. - da ist die 25/h Landerate nur eine theoretische Größe...

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 1. Nov 2016, 17:18
von traveller
FR scheint es nun auch nach FRA zu ziehen...
http://www.airliners.de/ryanair-angriff ... asis/39944

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 1. Nov 2016, 17:53
von NUEFan
traveller hat geschrieben:FR scheint es nun auch nach FRA zu ziehen...
http://www.airliners.de/ryanair-angriff ... asis/39944

FRAPORT soll angeblich einen Turnaround (hoffe man nennt das so) von 35 min zugesagt haben.
Also die LH Flieger aus NUE schaffen es in diesen 35 min gerade bis zur Parkposition in FRA.

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 1. Nov 2016, 18:10
von gasmann
Es geht aber eher nicht um die Zeit zwischen Touchdown und Takeoff, sondern zwischen Parkbremse an und eben wieder gelöst. Dass man in FRA wegen der Rollzeiten evtl weniger Umläufe schafft, steht auf einem anderen Blatt.

In NUE schafft der eine Flieger 4 Umläufe bei durchschnittlichen Flugzeiten von 90min. "Unser" Flugprogramm wäre in FRA sicher nicht zu schaffen, zumal der letzte Umlauf aus BUD ja nach 23:00h rein kommt.
Wenn man aber auch einen längeren Flug mit dabei hat, z.B. Kanaren oder auch OPO o.ä. dann wären 3 Flüge pro A/C auch noch sinnvoll machbar.
Sicher wird man in FRA teuerer produzieren als z.B. in HHN, aber wahrscheinlich auch mehr erlösen.
Dass es funktionieren kann sieht man ja in Rom: da fliegt man nach CIA und FCO - so ähnlich müssten wir es uns in FRA dann wohl auch vorstellen

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Mi 2. Nov 2016, 20:15
von martin.stahl
Ryanair gab heute offiziell folgende Ziele ab Frankfurt zum Sommerflugplan bekannt: Palma, Malaga, Alicante, Faro. Sie sind auch schon buchbar. Geflogen werden soll zu Beginn mit zwei Maschinen. Langfristig sind noch weitere Ziele bekannt. Die Lufthansa hat schon erklärt, auch nur noch die Gebühren bezahlen zu wollen, die Ryanair auch bezahlt.
Derzeit kann ich es mir noch gar nicht vorstellen, einen Ryanair-Flieger in FRA starten zu sehen, so lange, wie sie auf die Wald- und Wiesen-Airports fixiert waren und FRA explizit ausgeschlossen hatten. Und im Terminal tatsächlich Gates mit dem Ryanair-Logo zu sehen. Das war tatsächlich die größte Überraschung, die ich in der letzten Zeit in der Luftfahrt erlebt habe.

Martin

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 14:30
von Scramjet
martin.stahl hat geschrieben:Derzeit kann ich es mir noch gar nicht vorstellen, einen Ryanair-Flieger in FRA starten zu sehen


Hat FR nicht zu seinen Anfangszeiten schon mal DUB-FRA bedient?
Das müsste auch noch prä-HHN gewesen sein.

Die Strategie von FR finde ich etwas eigenartig. Zwei Flieger, aber nur vier Ziele, die jeweils täglich bedient werden sollen, allerdings keine Städteverbindungen sondern klassische Urlaubsziele...

Damit macht man ja LH praktisch (noch) keine Konkurrenz.

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 16:14
von gasmann
Klar! Man plant recht konservativ mit nur 3 Umläufen pro Flugzeug (und nicht 4 wie sonst!). Und die Marketingmaschinerie funktioniert prächtig! Ich kann mich nicht erinnern, dass die Aufnahme von 6 neuen Strecken jemals in der Tagesschau!!!! berichtet worden ist. Billiger kann man keine Werbung machen.
Ich denke wenn sie sehen, wie gut die Abläufe etc in FRA funktionieren und wieviel Kohle sie da verdienen können wird FR die Ziele auch neu abstecken.

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 31. Jan 2017, 20:12
von traveller
Zuerst LEJ, DRS und nun auch FRA. Da stellt sich die Frage, was bei Vueling/IAG wohl falsch läuft bzw. wen es als nächsten trifft...

http://www.aerotelegraph.com/vueling-gibt-frankfurt-auf

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 31. Jan 2017, 21:51
von martin.stahl
Ich denke, in Frankfurt ist es die starke Konkurrenz durch die Lufthansa. Mit dem Kranich gibt es sechs tägliche Flüge zu verschiedenen Tageszeiten und dank der bisherigen Vueling-Konkurrenz auch zu passablen Preisen. (Bsp. im Februar hin und zurück für 148 €) Dazu das Zubringer-Netzwerk in Frankfurt. Mal sehen, ob im Sommer tatsächlich Ryanair auf der Strecke einspringt, wie ich gerüchteweise gehört habe.

Martin

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 28. Feb 2017, 16:09
von traveller

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 28. Feb 2017, 17:30
von gasmann
Das steht einem weiteren Ausbau von NUE deutlich entgegen :-(

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 28. Feb 2017, 21:44
von traveller
Das könnte sein (oder auch nicht). Ich bleib mal bei (FR)A....und O'Learys großspurigem, gönnerhaften Gesülze:

"Ryanair werde FRA mit einem "dicht getakteten Flugangebot"....verbinden" = versch. Ziele 1x tägl.
"Ryanair sei nicht interessiert, Lufthansa auf innerdeutschen Strecken Konkurrenz zu machen" = Schau LH, wie gnädig wir doch sind!
"Langfristig will Ryanair 10 - 20 Maschinen stationieren. Acht bis zehn Millionen Passagiere....Frankfurt werde aber "niemals eine sehr große Basis" für Ryanair werden" = noch ein Hieb Richtung LH, gleichzeitig eine subtile Botschaft an FRAport (im Umkehrschluß hätte FR demnach nur STN)
http://www.airliners.de/ryanair-wachstu ... furt/40844

...ob er sich da mal nicht verrechnet :twisted:

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Di 28. Feb 2017, 23:01
von Scramjet
gasmann hat geschrieben:Das steht einem weiteren Ausbau von NUE deutlich entgegen :-(


FKB wird von FR auch weiter kräftig ausgebaut, und die liegen deutlich näher an FRA und haben auch ein kleineres Einzugsgebiet...

Re: FRA - Frankfurt / Main

Verfasst: Mi 17. Mai 2017, 21:27
von jetfan
Nächste Woche wird die 18 saniert.
Mo-Mi kann nur ab der Feuerwache gestartet werden, am Feiertag und Freitag ist die 18 komplett gesperrt.