Sommerflugplan 2017

Alles zu Ryanair in NUE
Nue112
Beiträge: 144
Registriert: Do 17. Jul 2014, 21:59

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon Nue112 » Fr 9. Dez 2016, 21:29

Bei Flyamo sind noch Flüge nach Alghero am Fr und Mo drin.. mal sehen ob das auch noch was wird :D
gasmann
Beiträge: 748
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon gasmann » Fr 9. Dez 2016, 22:28

Was ich mich ja schon frage ist, warum man so stark auf Italien setzt? Irgendwas "im Norden" sollte doch auch gehen: Cph, Nyo (!), OSL oder auch DUB wären doch was....
traveller
Beiträge: 427
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon traveller » Di 13. Dez 2016, 15:04

gasmann hat geschrieben:Was ich mich ja schon frage ist, warum man so stark auf Italien setzt? Irgendwas "im Norden" sollte doch auch gehen: Cph, Nyo (!), OSL oder auch DUB wären doch was....

Die Verflechtung (Handel/Touristik/Kultur) im Großraum ist doch mit Italien viel stärker als mit Skandinavien. DUB steht sicher schon auf der Agenda bei FR. Sehr wahrscheinlich hätte der Airport auch lieber SAS oder Finnair nach Norden bzw. hofft mittelfristig evtl. auf Norwegian. Wenn man aus den Fehlern mit AB was gelernt hat, dürfte FR eigentlich nur moderat in NUE wachsen.
Scramjet
Beiträge: 506
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon Scramjet » Di 13. Dez 2016, 15:26

traveller hat geschrieben:
gasmann hat geschrieben:Was ich mich ja schon frage ist, warum man so stark auf Italien setzt? Irgendwas "im Norden" sollte doch auch gehen: Cph, Nyo (!), OSL oder auch DUB wären doch was....

Die Verflechtung (Handel/Touristik/Kultur) im Großraum ist doch mit Italien viel stärker als mit Skandinavien. DUB steht sicher schon auf der Agenda bei FR. Sehr wahrscheinlich hätte der Airport auch lieber SAS oder Finnair nach Norden bzw. hofft mittelfristig evtl. auf Norwegian.


Würde es denn Vorteile bringen, auf Norwegian zu hoffen anstelle eines weiteren Ausbaus von FR?

Dass eine Wiederbelebung von CPH und HEL durch SK bzw. AY samt Anbindung an deren Hubs äußerst wünschenswert wäre, ist natürlich unbestritten, aber aus vermutlich doch recht unwahrscheinlich.
traveller
Beiträge: 427
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon traveller » Di 13. Dez 2016, 15:50

Scramjet hat geschrieben:
traveller hat geschrieben:
gasmann hat geschrieben:Was ich mich ja schon frage ist, warum man so stark auf Italien setzt? Irgendwas "im Norden" sollte doch auch gehen: Cph, Nyo (!), OSL oder auch DUB wären doch was....

Die Verflechtung (Handel/Touristik/Kultur) im Großraum ist doch mit Italien viel stärker als mit Skandinavien. DUB steht sicher schon auf der Agenda bei FR. Sehr wahrscheinlich hätte der Airport auch lieber SAS oder Finnair nach Norden bzw. hofft mittelfristig evtl. auf Norwegian.


Würde es denn Vorteile bringen, auf Norwegian zu hoffen anstelle eines weiteren Ausbaus von FR?

Dass eine Wiederbelebung von CPH und HEL durch SK bzw. AY samt Anbindung an deren Hubs äußerst wünschenswert wäre, ist natürlich unbestritten, aber aus vermutlich doch recht unwahrscheinlich.

Diese Frage wird sicher auch Dr. Hupe und sein Team beschäftigen bzw. man wird versuchen eine dieser Airlines mittelfristig zu überzeugen. Falls dies nicht gelingt, käme sicher FR im Norden zum Zug. Ich halte das jetzige Management für erfahren genug, sich nicht wieder in zu große Abhängigkeiten zu begeben.
traveller
Beiträge: 427
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon traveller » Do 15. Dez 2016, 16:02

Hier die aktuell geplante Ryanair-Ops (Dep NUE):

1. 738
06:30 STN 12345--
07:55 BUD -----6-
06:30 ALC ------7
10:40 BUD 12345--
11:35 BRI -----6-
12:55 BUD ------7
(14:20 am 12345-- standby bis 16:35)
17:00 MAD 1-3-5-7
17:00 VRN ---4---
17:05 OPO -2---6-

2. 738
06:50 CIA 1234567
11:10 MAN 1234567
16:25 MLA 1---5--
16:35 AGP -2---6-
16:50 ALC ---4---
17:00 VRN ------7
18:20 BRI --3----

extern: 3. 738
12:25 BGY 1234567
13:05 PMO --3---7
22:35 STN 1234567
traveller
Beiträge: 427
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon traveller » Mi 21. Dez 2016, 00:39

...kürzliche Aussage O'Learys: "Inlandsflüge sind für uns nicht so interessant. Wir wollen in Deutschland wachsen, aber von Deutschland nach Italien, Spanien, Frankreich, Malta, Zypern, Irland, Großbritannien fliegen. Wenn unsere Standorte in Frankfurt oder Hamburg oder Berlin wachsen und es mehr und längere Flüge gibt, entstehen immer wieder Lücken. Und wenn im Plan zweieinhalb Stunden Lücke sind, brauchen wir einen 40 Minuten-Flug um die Produktivität hoch zu halten. Das ist der einzige Grund, warum wir Inlandsflüge anbieten könnten."

https://www.morgenpost.de/wirtschaft/ar ... tockt.html
jetfan
Beiträge: 2416
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon jetfan » Mi 21. Dez 2016, 08:48

Bei den Inlandsflügen stört ihn die Umsatzsteuer - so einfach ist das manchmal.
traveller
Beiträge: 427
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon traveller » Mi 21. Dez 2016, 15:01

jetfan hat geschrieben:Bei den Inlandsflügen stört ihn die Umsatzsteuer - so einfach ist das manchmal.

Mag sein, bei CGN-SXF aber offenbar nicht. Planlücken stören wohl mehr.
jetfan
Beiträge: 2416
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon jetfan » Mi 21. Dez 2016, 23:29

CGN-SXF war strategisch um die Konkurrenz auf den Boden zu bringen.
Nue112
Beiträge: 144
Registriert: Do 17. Jul 2014, 21:59

Re: Sommerflugplan 2017

Beitragvon Nue112 » Mo 18. Sep 2017, 22:26

Nue ist bis jetzt mit nur einer Streichung gut davongekommen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Ryanair“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast