Dringend benötigte Strecken

Alles rund um NUE
pilot86
Beiträge: 19
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 13:27

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon pilot86 » Mi 19. Jan 2011, 20:25

"Für Lokalpaxe dürfte der ICE schneller sein, lohnt sich also nur, wenn genügend Umsteiger transportiert werden. Entweder müsste also AB ein echtes Drehkreuz auch im Sommer in NUE anbieten, oder Germanwings sich in NUE niederlassen, damit die Strecke sinnvoll betrieben werden könnte."

das stimmt wohl, wenn auch nur bedingt. ich fliege regelmäßig ab DUS nach NUE (obwohl ich in Köln wohne) und bin zeitlgeich mit der Bahn in nürnberg. Warum fliege ich dann? Weil es regelmäßig günstiger ist. in diesem fall schafft angebot also auch nachfrage. zweimal 4U oder AB nach CGN hätte schon eine reelle Chance denke ich. Zumal es natürlich verwundert, dass NUE immer wieder im Gespräch als 4U Base war und 4U nicht einmal eine Strecke CGN - NUE anbietet, wohingegen wesentlich kleinere Flughäfen regelmäßig angeflogen werden.
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon gasmann » Do 10. Mär 2011, 18:54

ich hole diesen fred mal wieder raus: irgendwie merkt man inzwischen, dass sich in NUE die abhängigkeit zu AB nicht (mehr) bezahlt macht. in zukunft glaube ich, wird AB NUE genauso stiefmütterlich behandeln wie LH jetzt. ein paar innerdeutsche flüge (v.a. zum neuen 1w-hub BER), ein paar touristrecken - thats it. das wachstum findet woanders statt und die haben kein interesse mehr an NUE. selbst langjährige touridestis wie alicante streicht man. von interessanten cityverbindungen ganz zu schweigen. und trotz 1w glaube ich nicht an verbindungen nach MAD, BCN oder HEL - ganz einfach weil die jets zu groß sind.
und im gegensatz zu STR z.B. wo das management immer nach neuen kunden gesucht hat und mit 4U, jetzt mit QR und UA(!!!) auch neue gefunden hat ruht man sich in NUE auf AB aus.
wo ist denn die verbindung nach BRU? CPH nach 3 monaten eingestellt? warum? kein tagesrand, kein guter anschluss an SAS und dann noch wetterchaos und sauere gurkenzeit - ein "richtiger" partner würde sicher etwas länger durchhalten......
Scramjet
Beiträge: 594
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon Scramjet » Do 10. Mär 2011, 22:49

gasmann hat geschrieben:ich hole diesen fred mal wieder raus: irgendwie merkt man inzwischen, dass sich in NUE die abhängigkeit zu AB nicht (mehr) bezahlt macht. in zukunft glaube ich, wird AB NUE genauso stiefmütterlich behandeln wie LH jetzt. ein paar innerdeutsche flüge (v.a. zum neuen 1w-hub BER), ein paar touristrecken - thats it. das wachstum findet woanders statt und die haben kein interesse mehr an NUE. selbst langjährige touridestis wie alicante streicht man. von interessanten cityverbindungen ganz zu schweigen. und trotz 1w glaube ich nicht an verbindungen nach MAD, BCN oder HEL - ganz einfach weil die jets zu groß sind.
und im gegensatz zu STR z.B. wo das management immer nach neuen kunden gesucht hat und mit 4U, jetzt mit QR und UA(!!!) auch neue gefunden hat ruht man sich in NUE auf AB aus.
wo ist denn die verbindung nach BRU? CPH nach 3 monaten eingestellt? warum? kein tagesrand, kein guter anschluss an SAS und dann noch wetterchaos und sauere gurkenzeit - ein "richtiger" partner würde sicher etwas länger durchhalten......


Da kann ich dir nur beipflichten... Auch ein gutes Beispiel: AB beginnt neue Strecken nach Moskau lieber in Konkurrenz zu 4U ab STR anstatt mal von hier aus was neues anzubieten...
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon gasmann » Fr 11. Mär 2011, 16:54

das einzig "gute" wird eben ein gewisser ow-zugang sein. und das winterdrehkreuz wird auch bald ausdienen, denn da man sich bei AB nur noch auf TXL, DUS, MUC konzentriert fliegt man von dort direkt - die "fläche" hat also ausgedient :cry:
Benutzeravatar
moddin
Beiträge: 885
Registriert: Di 17. Feb 2009, 12:07
Wohnort: Freising

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon moddin » Fr 11. Mär 2011, 17:41

gasmann hat geschrieben:das einzig "gute" wird eben ein gewisser ow-zugang sein. und das winterdrehkreuz wird auch bald ausdienen, denn da man sich bei AB nur noch auf TXL, DUS, MUC konzentriert fliegt man von dort direkt - die "fläche" hat also ausgedient :cry:



Nix mit Konzentration auf MUC. Die Konzentration bezieht sich nur auf DUS und BER. Zum Winter (oder doch schon Sommer?) wird ein A330 von MUC nach BER (noch TXL) verlegt, um von da neue Langstreckenziele aufzunehmen. MUC hat bei AB nur noch Bedeutung für die innerdeutschen Strecken, der Rest verschwindet nach und nach.
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon gasmann » Fr 11. Mär 2011, 18:02

ja genau. ein paar touri-langstrecken wird man im veranstalterauftrag noch abfliegen - thats it!
auch eine der ltu- "traditionsline" nach CPT im winter wird es nicht mehr geben, lediglich 1/7 WDH ist übrig geblieben. gerade CPT war immer voll mit studiosus, meier´s etc pauschaltouris. die fliegen halt nun LH/SAA oder emirates....
ganz tolle entwicklung...:-(
Benutzeravatar
moddin
Beiträge: 885
Registriert: Di 17. Feb 2009, 12:07
Wohnort: Freising

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon moddin » Fr 11. Mär 2011, 18:23

Ich weiche jetzt zwar vom Thema ab, aber ich glaube kaum, dass AB mit der momentanigen Strategie noch lange leben wird. Wenn sie so weiter machen, wird bald kaum einer mehr mit denen fliegen. Wer fliegt schon von Süddeutschland erst nach DUS oder BER, wenn er fast vor der Haustür mit FRA, MUC, VIE und ZRH vier große Airports hat, die dank EK, QR, EY und LH incl. OS und LX gute Verbindungen in die südlichen Gegenden anbieten? Vor allem die Araber sind hier dank ihrer geografischen guten Lage im Vorteil. Soll heißen, wenn sich AB aus MUC zurückzieht, gehen die Paxe, wie gasmann bereits erwähnt, an EK und Co. Somit in absehbarer Zeit (wohl 2012) EK mit A380 in MUC! EY wird auf B777 aufstocken (evtl. sogar zweimal täglich) und QR hat gestern damit begonnen, MUC 11/7 zu bedienen. Außerdem soll TG zweimal täglich kommen (wohl auch mit B777 statt einmal täglich mit B744).
Scramjet
Beiträge: 594
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon Scramjet » Fr 11. Mär 2011, 18:56

AB vergisst halt, womit sie groß geworden sind...
Das war, Direktverbindungen in der Fläche anzubieten und dort die Konkurrenz zu anderen zu meiden.

Und jetzt suchen sie lieber die Konkurrenz an den großen Flughäfen...
Dabei wissen sie immer noch nicht, wie sie sich jetzt positionieren wollen, Urlaubsflieger, Linienfluglinie, Billigflieger, von allem was aber nichts gescheit...
Ich glaube, auf der Langstrecke werden sie scheitern, da machen die doch nahtlos da weiter, wo LTU aufgehört hat, und das ist Geld verbrennen...
Noris
Beiträge: 25
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 16:11
Wohnort: Nürnberg

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon Noris » Di 12. Jul 2011, 07:18

Hier ein Bericht aus der NZ vom 12.07., wonach Lufthansa über die Wiedereinführung der Strecken nach Brüssel und Wien nachdenkt.

http://www.nordbayern.de/nuernberger-ze ... rched=true
miwa
Beiträge: 86
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 19:37

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon miwa » Di 12. Jul 2011, 15:07

Zu dem Thema gab es heute auch Artikel in den Nürnberger Nachrichten und in der Boulevardpresse mit den vier großen Buchstaben.
Ich denke die Rückkehr von BRU in unseren Flugplan würde das Angebot auf jeden Fall sinnvoll erweitern. Und ab BRU werden ja etliche Anschlußmöglichkeiten nach Afrika angeboten. Wer bis jetzt Afrika zum Ziel hat, ist ab NUE fast ausschließlich auf AF angewiesen.
FollowMe
Beiträge: 278
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:34
Wohnort: Eckental

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon FollowMe » So 11. Aug 2019, 19:24

Hab grad mal hier in den alten Beiträgen gestöbert. Ganz intressant zur aktuellen Entwicklung 8-10 Jahre später.

Lasst uns doch das Thema nochmal aufleben...welche neuen Strecken würdet ihr sinnvoll für NUE halten?
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon gasmann » So 11. Aug 2019, 22:53

Status quo erhalten!
BRU, LIS, DUB, CPH und LHR
traveller
Beiträge: 589
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon traveller » Mo 12. Aug 2019, 02:11

gasmann hat geschrieben:Status quo erhalten!
BRU, LIS, DUB, CPH und LHR

...und nicht zu vergessen MAD, DME, HEL, MAN, LIN (AZ), ESB
Thomas
Beiträge: 1395
Registriert: Di 10. Feb 2009, 21:41
Wohnort: Stein

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon Thomas » Mo 12. Aug 2019, 06:45

CPH ab Winter mit FR
BRU, MAD und MAN gehabt, aber schon wieder oder bald eingestellt
Scramjet
Beiträge: 594
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon Scramjet » Mo 12. Aug 2019, 09:04

Naja, das Wunschprogramm hat sich ja nicht sooo groß geändert, hat sich zwar einiges getan, aber insgesamt bleibt der Wunschzettel doch seit längerem recht gleich, ohne dass davon groß was verwirklicht wird. Leider.

Interessant finde ich ja, dass es durchaus Versuche gab in den letzten Jahren, "echte" Linienverbindungen zu etablieren, BRU, BHX, LYS, da finde ich es schon sehr schade, dass mit LYS die letzte davon zum WFP verschwinden wird.

Dass CPH zum Winter dazu kommt, ist schön, aber es wäre natürlich sehr viel wünschenswerter, wenn dies nicht mit FR sondern mit SK käme.
Ähnlich auch bei einigen anderen Zielen wäre es der Traum, dass diese von den jeweiligen Netzwerkcarriern dort bedient würden - MAD mit IB/IB Express (das dürfte vielleicht sogar realistisch sein), BRU mit SN, DUB mit EI, HEL mi AY...

Aber sonderlich optimistisch bin ich momentan eher nicht, dass da groß was passiert in nächster Zeit, auch hinsichtlich wirtschaftlicher/politischer Entwicklungen.
FollowMe
Beiträge: 278
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:34
Wohnort: Eckental

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon FollowMe » Mo 12. Aug 2019, 09:35

Die Einstellung von MAD und MAN liegt ja nicht an zu wenig Nachfrage hier ist dringend Bedarf da. BRU kann ich die Auslastung nicht sagen.

CPH wurde Zeit und läuft denk ich mit FR und dem Vorlauf gut an. Wobei SK auch mein Favorit wäre.

DME und DUB hätten auch gute Chancen jedoch glaub ich das sich hier eher weniger tun wird.

Als "wünsch dir was" würde ich gerne mal DOH bzw ATL sehen. Vorallem ATL könnte sehr gut laufen da NUE doch viele Umsteiger über die Hubs hat. Aber wie gesagt alles wünsch dir was.... leider.
traveller
Beiträge: 589
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon traveller » Fr 6. Sep 2019, 14:56

Scramjet hat geschrieben:Dass CPH zum Winter dazu kommt, ist schön, aber es wäre natürlich sehr viel wünschenswerter, wenn dies nicht mit FR sondern mit SK käme.

Das gäbe SK doch nun endlich mal wieder die Möglichkeit für 6/7 CPH-NUE.
https://www.austrianaviation.net/detail ... al-jet-aus
traveller
Beiträge: 589
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon traveller » Do 12. Sep 2019, 18:52

Hier nun mal die nach langem aktualisierte "Wunschliste" des Airport NUE:
http://www.therouteshop.com/profiles/nuremberg-airport
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon gasmann » Do 12. Sep 2019, 19:07

traveller hat geschrieben:Hier nun mal die nach langem aktualisierte "Wunschliste" des Airport NUE:
http://www.therouteshop.com/profiles/nuremberg-airport

Auch wenn die Zahlen natürlich „schöngerechnet“ sein mögen: 189T für LHR ist schon eine Hausnummer! Wirklich ärmlich, dass BA sich nicht dazu hinreißen lässt :-(
Auch Moskau verstehe ich nicht, dass sich da nichts tut.
MAN cx - das versteht auch niemand, ausser, dass FR eben für neue Strecken halt die Rabatte absahnen will....
FollowMe
Beiträge: 278
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:34
Wohnort: Eckental

Re: Dringend benötigte Strecken

Beitragvon FollowMe » Do 12. Sep 2019, 20:59

traveller hat geschrieben:Hier nun mal die nach langem aktualisierte "Wunschliste" des Airport NUE:
http://www.therouteshop.com/profiles/nuremberg-airport


JFK hat definitiv auch Potential

Zurück zu „Flughafen Nürnberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste