Winterflugplan 2019/2020

Alles rund um NUE
Mega-Air
Beiträge: 557
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:00

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Mega-Air » Sa 31. Aug 2019, 10:17

traveller hat geschrieben:Eurowings

streicht erwartungsgemäß auch in NUE weiter zusammen...

FUE ganz (-2)
LPA 1/7 (-1)
TFS 1/7 (-1)
PMI 2-4/7 (-1-3)

Eigentlich könnten sie den Flieger zum Winter auch gleich abziehen :roll:


Ich denke da können wir en Hacken drunter machen. TFS ist 1/7 nur bis Januar buchbar. PMI wird nur von EWE oder GWI geflogen, HRG an VT6 ebenfalls von EWE. Bleibt also lediglich LPA an VT7 und TFS bis Januar. Denke die Maschine wird man erstmal abschreiben können. Ob wir sie unter X3 wiedersehen wird von div. anderen Faktoren abhängen. Schade wirklich schade. Aber mit großem Herzblut war EW hier eh nicht dabei sonst hätte man nach der ST-Insolvenz mehr gemacht. Das war alles sehr halbherzig und irgendwie absehbar. Davon abgesehen ist EW derzeit ohnehin überwiegend mit sich selbst beschäftigt. Was bei diesem komplizierten Gesamtkonstrukt auch kein Wunder.

So wird sich der Touristikkuchen zunächst auf X3 sowie XR und 5Q verteilen.
gasmann
Beiträge: 855
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon gasmann » Di 3. Sep 2019, 12:05

hier die Pressemeldung zu den Dubai-Flügen:
https://www.airport-nuernberg.de/dubai- ... ugplan2019
traveller
Beiträge: 569
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon traveller » Mi 4. Sep 2019, 17:21

gasmann hat geschrieben:hier die Pressemeldung zu den Dubai-Flügen:
https://www.airport-nuernberg.de/dubai- ... ugplan2019

ohh....sollte ursprünglich doch Anfang November starten
gasmann
Beiträge: 855
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon gasmann » Mi 4. Sep 2019, 22:03

traveller hat geschrieben:
gasmann hat geschrieben:hier die Pressemeldung zu den Dubai-Flügen:
https://www.airport-nuernberg.de/dubai- ... ugplan2019

ohh....sollte ursprünglich doch Anfang November starten


Ich denke, das liegt daran, dass die die NEOS noch nicht komplett haben. Auch in der Pressemeldung in LEJ steht ein ähnlicher Starttermin
nimo
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:22

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon nimo » Fr 6. Sep 2019, 08:32

Das hat nichts mit den NEOs, sondern der verspäteten Buchungsfreigabe, zu tun. Der Start im Dezember ist eine bewusste Entscheidung von FTI.
jetfan
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon jetfan » Fr 6. Sep 2019, 10:55

traveller hat geschrieben:
jetfan hat geschrieben:AF / Lyon ist gestrichen - war das hier schon bekannt?

Auch soeben bemerkt, dass es rausgenommen ist, nachdem es bereits bis 2020 buchbar war.
Hoffentlich nur vorübergehend (war letzten Sommer ähnlich).

AF hat daily LYS-PRG aufgenommen - mal sehen, ob das nun wieder eine Strategie-Änderung ist..
traveller
Beiträge: 569
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon traveller » Mi 25. Sep 2019, 14:06

jetfan
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon jetfan » Fr 27. Sep 2019, 00:26

Ab Jänner:
OS 136/140 insg. 11/7 VIE E95, später 12/7
Wahrscheinlich für EW
Scramjet
Beiträge: 576
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Scramjet » Fr 27. Sep 2019, 08:22

Darauf habe vermutlich nicht nur ich schon länger gehofft, für NUE kann es nur Vorteile haben, wenn OS die Linie wieder selber fliegt.
Nue112
Beiträge: 177
Registriert: Do 17. Jul 2014, 21:59

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Nue112 » Fr 27. Sep 2019, 09:06

Ja das ist auf jedenfall eine Aufwertung auch was das Catering betrifft usw. kann nur besser werden :D
jetfan
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon jetfan » Fr 27. Sep 2019, 10:20

Hat jemand noch einen alten OS Flugplan? Da gab es 3x DH8 mit Nightstop, oder?
gasmann
Beiträge: 855
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon gasmann » Fr 27. Sep 2019, 10:37

jetfan hat geschrieben:Hat jemand noch einen alten OS Flugplan? Da gab es 3x DH8 mit Nightstop, oder?

Ist OS tatsächlich selbst nach NUE geflogen? Erinnere mich LHCL HS-748 und dann AB bzw Niki mit 738, 32S und dann DH8-4.
Aber die E95 ist von der Kapazität sicher besser geeignet.
Scramjet
Beiträge: 576
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Scramjet » Fr 27. Sep 2019, 11:08

gasmann hat geschrieben:
jetfan hat geschrieben:Hat jemand noch einen alten OS Flugplan? Da gab es 3x DH8 mit Nightstop, oder?

Ist OS tatsächlich selbst nach NUE geflogen? Erinnere mich LHCL HS-748 und dann AB bzw Niki mit 738, 32S und dann DH8-4.
Aber die E95 ist von der Kapazität sicher besser geeignet.


Tyrolean ist doch lange Zeit die Strecke geflogen.
Jumpseat
Beiträge: 288
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 11:58
Wohnort: Marburg

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Jumpseat » Fr 27. Sep 2019, 11:41

VO ist viele Jahre unter eigener Flugnummer, später für OS geflogen.
Anfangs mit Dash 8-300, dann eine Weile mit CRJ, später mit Q400.
Es war ein klassischer Nightstop mit drei Frequenzen, die genauen Zeiten weiß ich nicht mehr, aber ungefähr so:
Abflug NUE gegen 7 Uhr, früher Vormittag (irgendwann zwischen 10 und 11) und so gegen 18 Uhr.
Ankunft NUE kurz vor/nach 10, kurz vor 18 Uhr, gegen 21:30 oder etwas später.
traveller
Beiträge: 569
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon traveller » Fr 27. Sep 2019, 11:48

Vorallem verbessert sich damit auch die Hub-Konnektivität wieder. Denn mit EW ist kaum jemand in VIE umgestiegen; lag wohl hauptsächlich an der Preissteuerung.
gasmann
Beiträge: 855
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon gasmann » Fr 27. Sep 2019, 11:54

traveller hat geschrieben:Vorallem verbessert sich damit auch die Hub-Konnektivität wieder. Denn mit EW ist kaum jemand in VIE umgestiegen; lag wohl hauptsächlich an der Preissteuerung.

Und va muss man derzeit vin T1 nach T3 mit Bus
Jumpseat
Beiträge: 288
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 11:58
Wohnort: Marburg

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Jumpseat » Fr 27. Sep 2019, 12:23

Stehen denn die Flugzeiten schon fest? Die Zeiten von EW paasten auch so garnicht zu den Hubwellen der OS, was mindestens genauso dazu führte, dass es kaum Umsteiger gab, wie die Preispolitik.
Sinnvol für die Hubanbindung ist ein Abflug aus VIE nach 7:30, was natürlich den Rückflug erst nach 9 ermöglicht, aber dann wieder in Wien in die (Vor)mittags Hubwelle in Wien passt. Am späten Nachmittag/frühen Abend sollte es genauso sein. Also nach 16:30 aus VIE raus, nach 18 Uhr ab NUE.

Edit
Zumindest dieser Artikel macht Hoffnung darauf:
https://www.austrianaviation.net/detail ... h-neu-auf/
jetfan
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon jetfan » Fr 27. Sep 2019, 12:31

Jumpseat hat geschrieben:VO ist viele Jahre unter eigener Flugnummer, später für OS geflogen.
Anfangs mit Dash 8-300, dann eine Weile mit CRJ, später mit Q400.
Es war ein klassischer Nightstop mit drei Frequenzen, die genauen Zeiten weiß ich nicht mehr, aber ungefähr so:
Abflug NUE gegen 7 Uhr, früher Vormittag (irgendwann zwischen 10 und 11) und so gegen 18 Uhr.
Ankunft NUE kurz vor/nach 10, kurz vor 18 Uhr, gegen 21:30 oder etwas später.

Danke Dir, so ähnlich war es bestimmt.

Wie schätzt Du das ein, der 'alte' Flugplan war besser, oder?
In Summe für große Embs aber wohl zu viel Kapazität.
Jumpseat
Beiträge: 288
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 11:58
Wohnort: Marburg

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon Jumpseat » Fr 27. Sep 2019, 12:52

Die EMBs zu groß, denke eher nicht. LOT ist mit ihren EMB in NUE recht erfolgreich, warum sollte es OS bei einer vernünftigen Anbindung an die Hubwellen nicht genauso sein, zumal VIE mehr Destinationen als Hub anbietet. Der EW-Flugplan war halt für P2P okay, fürs Umsteigen aber zumindest morgens eher suboptimal. Mit einer guten Preispolitik sollte für OS sowohl genug Hub als auch P2P Nachfrage dasein, dass man 2 Mschinen am Tag vernünftig auslasten kann.

Ich denke vielleicht wird der Einstiegspreis um 10-20€ teurer, aber durch die Umstellung auf OS nach VIE steigt die Qualität und die Nachhaltigkeit der Verbindung gegenüber den bisherigen Angebot, auch wenn dann am Tag vielleicht 20 Leute auf der Strecke weniger fliegen
Zuletzt geändert von Jumpseat am Fr 27. Sep 2019, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.
FollowMe
Beiträge: 258
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:34
Wohnort: Eckental

Re: Winterflugplan 2019/2020

Beitragvon FollowMe » Fr 27. Sep 2019, 12:55

Laut Buchungsmake AUA fliegen OS und EW ab NUE nach VIE Zeiten etwas abweichend.

Z.b. Januar OS 11/7 und EW 9/7
Juli OS 11/7 und EW 11/7

bin ich mal gespannt

Zurück zu „Flughafen Nürnberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste