Brand an Bord einer Ethiopean 787

Aktuelles / Allgemeines
Skyliner
Beiträge: 262
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 11:36

Brand an Bord einer Ethiopean 787

Beitragvon Skyliner » Fr 12. Jul 2013, 19:27

Zuletzt geändert von Skyliner am Fr 12. Jul 2013, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
jetfan
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Brand an Bord einer Ethiopean 787

Beitragvon jetfan » Fr 12. Jul 2013, 20:58

sieht nach galley oder belly/electronic bay aus, oder?
Skyliner
Beiträge: 262
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 11:36

Re: Brand an Bord einer Ethiopean 787

Beitragvon Skyliner » Fr 12. Jul 2013, 21:52

Sieht irgendwie so aus, ja.
Hier ist noch ein Bericht von BBC online:

http://www.bbc.co.uk/news/uk-23294760
Benutzeravatar
moddin
Beiträge: 885
Registriert: Di 17. Feb 2009, 12:07
Wohnort: Freising

Re: Brand an Bord einer Ethiopean 787

Beitragvon moddin » Fr 12. Jul 2013, 22:03

belly/elec bay würd ich ausschließen, da die Brandlöcher in der Decke kurz vor der Finne sind. Tippe daher auf einen Kurzschluss in einem der Kabelbäume, die oberhalb der Kabinendecke lang laufen, also die, die den Strom für die Lampen etc. da oben 'bringen'.

Elec Bay ist eines vorn in der Nähe vom Cockpit, das zweite hinter dem Hauptfahrwerksschacht.
jetfan
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Brand an Bord einer Ethiopean 787

Beitragvon jetfan » Sa 13. Jul 2013, 01:21

Cabin Crew rest comp. kommt lt. Beiträgen bei a.de auch infrage..
bleiben die onboard, wenn die den daystop in LHR machen?
Benutzeravatar
moddin
Beiträge: 885
Registriert: Di 17. Feb 2009, 12:07
Wohnort: Freising

Re: Brand an Bord einer Ethiopean 787

Beitragvon moddin » So 14. Jul 2013, 00:41

Der Flieger soll nach neuesten Erkenntnissen nicht an den Bodenstrom angeschlossen gewesen sein. Da zum Zeitpunkt des Brandes niemand an Bord war, sollte auch die APU aus gewesen sein. Batterien sind dementsprechend dann auch aus, spätestens nach 3 Stunden wären die alle und hätten gut 8 Stunden nach Umschleppen somit keinen Schaden mehr anrichten können. Berichten zu Folge soll der Brand in der Galley entstanden sein. Daher evtl ein Zigarettenstümmel in einem Mülleimer? Die Behörden möchten darauf momentan nicht antworten, dementieren diese Vermutung aber nicht.

Zurück zu „News aus der Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste