Sommerflugplan 2020

Alles rund um NUE
Scramjet
Beiträge: 592
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Scramjet » Mo 4. Nov 2019, 11:47

Als Ausgleich zur Frequenzreduktion wird LX1191 ab SFP dann mit CS3 bedient, an VT1 auch LX1193.
Trotzdem eine Verschlechterung zu jetzt...
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon gasmann » Mo 4. Nov 2019, 14:25

Scramjet hat geschrieben:Als Ausgleich zur Frequenzreduktion wird LX1191 ab SFP dann mit CS3 bedient, an VT1 auch LX1193.
Trotzdem eine Verschlechterung zu jetzt...

Allerdings! Bis jetzt war Swiss noch die Alternative, wenn mann innerhalb Europas einen Dailyreturn machen wollte mit - auch Ziele via ZRH. Da MUC ja auch keinen Nightstopper mehr hat und der EW-Flug nach DUS zu spät ist, bleibt nur LH via Fra. Oder eben AF/ KL - einfach typisch LH (Group).....
Auf der anderen Seite scheint es billiger zu sein mehrfach täglich mit Kleingerät zwischen MUC und ZRH zu pendeln - sowohl LH als auch LX Metall. Wenn man das auf A32S umstellen würde, dann bräuchte LH nicht in ZRH und LX nicht in MUC pennen. slots würden frei und wesentlich längere Umsteigezeiten gäbe es für die Pax auch nicht...
Danke LH - inzwischen weiss ich nicht mehr, warum ich versuchen sollte den FTl behalten sollte :cry:
jetfan
Beiträge: 2515
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon jetfan » Mo 4. Nov 2019, 15:39

Wie hoch war denn in etwa der Umsteigeranteil beim Frühflug nach ZRH?
Scramjet
Beiträge: 592
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Scramjet » Mi 6. Nov 2019, 11:34

https://forum.airliners.de/topic/33610- ... ent=838174
Darüberhinaus reduziert SWISS ab Sommerflugplan:

INI, SJJ, ZAG werden komplett gestrichen (jeweils - 3/7), LEJ ebenfalls (- 5/7, schon gepostet?)

TXL minus 6/7 auf 58-59/7

BOD nur noch durchgängig 7/7 ab 4.Dezember (- 3/7 bzw. 5/7)

BRE entfällt der Samstagmorgenflug

CPH minus 2/7 auf 26/7 (Nightstop am Dienstag/Samstag, außer Juli/August)

DUS entfällt der Nightstop plus Samstagabend (- 8/7 auf 34/7)

GOT minus 5/7 auf 7/7

HAM entfällt der Samstagabend (- 1/7 auf 34/7)

MAD minus 14/7 auf 14/7 (Nightstop entfällt und der Mittagsflug)

OSL minus 1/7 auf 8/7 (Montagmorgen entfällt)

STR minus 4/7 auf 28/7 (Nightstop entfällt von 10/11.1 bis 27/28.3)

WAW minus 1/7 auf 19/7, Sonntagmorgenflug entfällt


Gibt demnach insgesamt ein ordentliches Streichkonzert bei LX, ganz besonders im Deutschlandverkehr aber auch sonst im Europaverkehr.
jetfan
Beiträge: 2515
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon jetfan » Mi 6. Nov 2019, 13:38

Die Neos kommen bald, aber erste CEO verlassen wohl die Flotte, wie auch bei LH und GWI
Jumpseat
Beiträge: 292
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 11:58
Wohnort: Marburg

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Jumpseat » Mi 6. Nov 2019, 14:07

Auch die letzte(n) A 220-300 kommt(en) später und durch die E-Jets erhöht sich die Sitzplatz Kapazität bei den Helvetic flügen (statt OS Dashomat).
ramperer
Beiträge: 525
Registriert: Di 17. Feb 2009, 13:20
Wohnort: Direkt am Startbahnkopf 10

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon ramperer » Mo 11. Nov 2019, 13:02

Bei Flyamo.de ist jetzt auch der Sommer 2020 freigeschaltet. Allerdings ist es dort etwas unübersichtlich da es anscheinend es noch ein paar Karteileichen von 2019 drinnen sind. So glaube ich nicht das Lyon wiederkommen wird. BRU andererseits könnte durchaus glaubwürdig sein, wobei die Zeit die dort hinterlegt ist doch suboptimal ist (Abflug 14:50). Des weiteren stehen Mi und Sa Flüge der Aegean nach Athen drinnen, sogar keine Nachtflüge.
Scramjet
Beiträge: 592
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Scramjet » Di 12. Nov 2019, 12:21

MAD mit FR ist bei Flyamo auch wieder drin.
Da hoffe ich ja eigentlich auf IB bzw. I2...
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon gasmann » Di 12. Nov 2019, 12:23

Scramjet hat geschrieben:MAD mit FR ist bei Flyamo auch wieder drin.
Da hoffe ich ja eigentlich auf IB bzw. I2...

ja aber oft liegen die auch daneben: LYS ist noch drin, auch der morgendliche ZRH-Umlauf. Mit MAN war es auch so, dass der noch ewig drin stand, obwohl er längst rausgefallen war. Ebenso finde ich NAP - das auch bei FR nicht mehr im SFP buchbar ist :-(
gasmann
Beiträge: 872
Registriert: Di 17. Feb 2009, 19:15
Wohnort: NUE

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon gasmann » Di 12. Nov 2019, 16:54

jetfan
Beiträge: 2515
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon jetfan » Di 12. Nov 2019, 17:59

Hat jemand weitere X3 Flüge gesehen, es gab ja noch einige Lücken die ganze Woche über?
traveller
Beiträge: 589
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon traveller » Di 12. Nov 2019, 21:15

23 Abflüge/Woche sollen es sein (+10/7). Denke mal, die Lücken wird man für evtl. Verstärkung zur Ferienzeit vorhalten.
Thomas
Beiträge: 1395
Registriert: Di 10. Feb 2009, 21:41
Wohnort: Stein

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Thomas » Di 12. Nov 2019, 23:20

gasmann hat geschrieben:
Scramjet hat geschrieben:MAD mit FR ist bei Flyamo auch wieder drin.
Da hoffe ich ja eigentlich auf IB bzw. I2...

ja aber oft liegen die auch daneben: LYS ist noch drin, auch der morgendliche ZRH-Umlauf. Mit MAN war es auch so, dass der noch ewig drin stand, obwohl er längst rausgefallen war. Ebenso finde ich NAP - das auch bei FR nicht mehr im SFP buchbar ist :-(

an dem Thema arbeitet man am Airport, aber mal schauen wie sich die Fusion zwischen Iberia und Air Europa hier auswirkt!
jetfan
Beiträge: 2515
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon jetfan » Mi 13. Nov 2019, 00:18

traveller hat geschrieben:23 Abflüge/Woche sollen es sein (+10/7). Denke mal, die Lücken wird man für evtl. Verstärkung zur Ferienzeit vorhalten.

Ich hatte auch 23 gefunden, davon 3 inbound aus PMI als W-Pattern. Normalerweise ist um diese Zeit alles klar, aber ohne TC ist es schon eine außergewöhnliche Situation.
Hoffentlich kommt Correndon ohne TC auch zurecht.
Mega-Air
Beiträge: 568
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:00

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Mega-Air » Mi 13. Nov 2019, 08:57

Also ich finde die Pressemeldung von TUIfly wenig informativ. Auf der einen Seite spricht man von 23 Flügen und Palma und Korfu als neue Flugziele auf der anderen Seite von einer Kapazitätssteigerung von 80 Prozent.
Scramjet
Beiträge: 592
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:32

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Scramjet » Mi 13. Nov 2019, 09:31

Also wenn es dieses Jahr 13 Abflüge pro Woche waren und es nächsten Sommer 23 werden sollen, dann ist das großzügig gerundet schon eine Steigerung von 80% (77% um genau zu sein).
Übermäßig ambitioniert sind 23 Abflüge mit 2 Fliegern natürlich nicht gerade, weiß jetzt nicht, ob man plant, die Maschinen zwischendurch im W-Pattern noch andere Strecken bedienen zu lassen.
Mega-Air
Beiträge: 568
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:00

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon Mega-Air » Mi 13. Nov 2019, 09:57

Scramjet hat geschrieben:Also wenn es dieses Jahr 13 Abflüge pro Woche waren und es nächsten Sommer 23 werden sollen, dann ist das großzügig gerundet schon eine Steigerung von 80% (77% um genau zu sein).
Übermäßig ambitioniert sind 23 Abflüge mit 2 Fliegern natürlich nicht gerade, weiß jetzt nicht, ob man plant, die Maschinen zwischendurch im W-Pattern noch andere Strecken bedienen zu lassen.


Ok sorry da hatte ich einen kleinen Denkfehler. Dann sind wir natürlich nahe an den 80 %. An Steigerung. Wenn man bedenkt das X3 erst diese Jahr im Juni so richtig angefangen hat dürfte es dann aufs Jahr gesehen sogar ein wenig mehr sein, je nachdem wie das Winterprogramm 2020/21 aussieht.

Wenn man sich die derzeitigen Flugzeiten so ansieht und wenn es bei dieser Anzahl an Abflügen bleibt , dürfte die zweite Maschine ja mehr als Backup geplant sein.Gerade an VT5 ist sie ja operativ gar nicht geplant. Evtl. kommt auch noch das ein oder andere dazu, warten wir es ab.
traveller
Beiträge: 589
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:14

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon traveller » Mi 13. Nov 2019, 13:35

So sieht bislang die Planung der Wochenfrequenzen für Sommer 2020 aus (falls ich nichts vergessen habe):

5Q 7 +7 neu
8Q 10 +3
A3 3 +1
AF 26 -1
BUC 4 -2
EW 53 -23
FHY 2
FR 17 -50
JU 2 ?
KL 26
LH 61
LO 12
LX 18 -6
NE 1 -1
OE 7
OS 12 +12 neu
PC 4 -2
TK 24 24
VY 5 +1
W6 17 +2 ?
X3 23 +10
XC 17 +7
XR 35 +29 ?
XQ 23 +5

409 / -21

eingestellt: A5 -6/FT -1/TWI -1/UJ -1/XG -4
Anm.: INI, KUT, TLV (XR) sind noch offen

Neue Ziele: Adana, Alanya, Ankara, Arrecife, Bodrum, Chania, Dalaman, Dubai-DWC, Ibiza, Kutaissi, Lamezia Terme, Sharm el-Sheikh, Tel Aviv, Trabzon
eingestellt: Bari, Budapest, Crotone, Kaunas, London-STN, Lyon, Madrid, Mailand-BGY, Malaga, Malta, Marrakesch, Neapel, Pisa, Rom-CIA, Split
Zuletzt geändert von traveller am Mo 9. Dez 2019, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
FollowMe
Beiträge: 276
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:34
Wohnort: Eckental

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon FollowMe » Fr 29. Nov 2019, 20:07

Dr. Hupe bestätigte heute das Tuifly nächstes Jahr 1,3 Maschinen am Platz stationiert. 1,3 deswegen da die 2. Maschine tatsächlich fast nur als Backup für die gesamte Flotte hier stationiert wird. Durch die 24 Std Betriebserlaubnis am NUE optimal für Tuifly.
jetfan
Beiträge: 2515
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 21:22

Re: Sommerflugplan 2020

Beitragvon jetfan » Fr 29. Nov 2019, 22:01

Ok, auch qualitativ dann ja eine Verbesserung.

Zurück zu „Flughafen Nürnberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste